Rund um den Ossiacher See

Tourdaten

Distanz
72,78 km
Dauer
270.0 min
Aufstieg/Abstieg
440 / 440 m
Min. / Max. Seehöhe
453 / 535 m
Handicap
2

Anfahrt:

Auf der A2 oder B83 von Klagenfurt bzw. Villach nach Velden

Bus oder Bahn

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz Eishalle Velden, Parkplatz Marietta

Wegbeschreibung:

Velden – Lind ob Velden – Föderlach – Landskron – Ossiach – Steindorf – Bodensdorf – Sattendorf – Annenheim – Landskron – Föderlach – Lind ob Velden – Velden

Eine Tour, die landschaftlich von besonderem Reiz ist.

Eine Tour, die landschaftlich von besonderem Reiz ist. Über den Radweg geht es von Velden nach Lind ob Velden, nach Föderlach und in weiterer Folge den Drauradweg Richtung Villach entlang. Bei der neuen Villacher Draubrücke (durch ihre rote Farbe fällt sie auf …) geht es auf dem Radweg Richtung Ossiacher See. Nach einigen Kilometern kommen Sie in Ossiach an, wo Sie unbedingt das Stift und die Kirche besuchen sollten. Weiter geht es Richtung Osten bis Steindorf und dann über Bodensdorf, Sattendorf und Annenheim nach St. Andrä zur Ruine Landskron. Die Strecke zurück nach Velden führt wieder an der Drau entlang.

Alternativ können Sie von der Abzweigung bei der Villacher Draubrücke statt zum Ossiacher See auch direkt nach Villach weiterfahren. Von der Abzweigung sind es noch ca. 3 km bis ins Zentrum. Nach einem Stadtbummel laden Kaffee- oder Gasthäuser zu einer Stärkung ein.

Impressionen