Schloss Wernberg

Tourdaten

Distanz
20,68 km
Dauer
90.0 min
Aufstieg/Abstieg
274 / 274 m
Min. / Max. Seehöhe
453 / 635 m
Handicap
2

Anfahrt:

Auf der A2 oder B83 von Klagenfurt bzw. Villach kommend nach Velden

Bus oder Bahn

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz Eishalle Velden, Parkplatz Marietta

Wegbeschreibung:

Velden – Duel – Weinzierl – Kantnig – Sand – Terlach – Damtschach – Trabenig – Wernberg – Gottestal – Föderlach – Lind/Velden – Duel – Velden

Eine Tour für sportliche Familien, die gerne ein wenig „ins Schwitzen“ kommen.

Eine Tour für sportliche Familien, die gerne ein wenig „ins Schwitzen“ kommen. Abseits der Bundesstraße geht es durch eine waldreiche Gegend und durch mehrere stille Ortschaften vorerst nach Damtschach, wo wir den wunderschönen Blick auf die Karawanken genießen. Bis zum Renaissanceschloss Wernberg geht es dann ein längeres Stück bergab.
Nach dem Kloster Wernberg geht es weiter in rasanter Fahrt bergab zur Drau – durch Gottestal nach Föderlach. Der dortige Baggersee lädt zu einem erholsamen Bad ein.
Über den Radweg geht es dann zurück nach Velden

Impressionen