Villacher Alpenstraße vom Wörthersee

Tourdaten

Distanz
87,35 km
Dauer
315 min
Aufstieg/Abstieg
1599 / 1598 m
Min. / Max. Seehöhe
442 / 1733 m
Handicap
3

Anfahrt:

Autobahn A2, bzw. B83

S-Bahn Kärnten (Linie S1)

Parkmöglichkeiten:

Eishalle Velden

Wegbeschreibung:

Velden - Selpritsch - Rosegg - Finkenstein - Warmbad-Villach - Möltschach - Villach Alpenstraße - Villach - Magdalenensee - Zauchen - Wernberg - Velden

Erklimme einen der Kärntner Bergklassiker bis auf 1732m Seehöhe. Tolle Aussichten garantiert.

Die Tour führt die vom Wörthersee über Rosegg und dem Beginn des Rosentals zum Faaker See. Beim den Thermalort Warmbad-Villach heißt es noch einmal kurz durchschnaufen, bevor es dann rund 1300 Höhenmeter quasi permanent aufwärts geht. Die Villacher Alpenstraße führt dich durch den Naturpark Dobratsch bis zum höchsten offiziell befahrbaren Endpunkt, die Rosstratte. Während des Aufstiegs laden zahlreiche Parkplätze und nette Aussichtsplätze zu kurzen Pausen. Am Etappenziel angekommen sorgen die Rosstratte oder die darunter liegende Aichingerhütte für eine typisch kärntnerische Stärkung. Die Abfahrt auf der moderat steilen und kurvigen Bergstraße ist ein wahrer Genuss. Im Tal angekommen aus heißt es noch einmal den Schlussabschnitt über Villach, entlang eines kurzen Teils des Drauradweges und Wernberg in Angriff zu nehmen. Zurück am Wörthersee hast du dir nach dieser Tour wirklich eine entspannte Auszeit in einer der trendigen Strandbars verdient.

Impressionen