Ab in den Wald

Mit dem Mountainbike in die Hügel über dem Wörthersee

Obgleich die Erhebungen um den Wörthersee nicht sehr hoch erscheinen. Zum Entdecken gibt es abseits der Straßen dennoch so manchen ruhigen Pfad. Die Mountainbike Touren am Wörthersee findest du am Nordufer.

Von Techelsberg, Pörtschach oder Krumpendorf geht es entlang der leichten bis mittelschweren Touren in die Hügel und Wälder. Dabei stehen nicht rasante Abfahrten und waghalsige Trails im Vordergrund. Vielmehr haben die Routen einen entspannenden Charakter abseits des regen Treibens um den Wörthersee.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist es in Kärnten nicht erlaubt, Wald- oder Forstwege nach belieben zu befahren. Wir ersuchen dich hier auch um Fair-Play. Mountainbiken ist ausschließlich entlang ausgewiesener Mountainbikestrecken erlaubt.

Die Errichtung der Strecken erfolgt im Einvernehmen mit den Grundstückseigentümern, Jagd, sowie Forst- und Landwirtschaft.. Unter dem Strich gibt es in Kärnten über die letzten Jahre hinweg sehr positive Entwicklungen in diesem Bereich. Wir hoffen auch am Wörthersee demnächst weitere Strecken erschließen zu können.

In der Zwischenzeit empfehlen wir dir den Wörthersee als Basecamp für deine täglichen Ausflügen zu den Hot-Spots in der Nähe.

Du hast dein Bike nicht im Gepäck? Kein Problem. Unter anderem kannst du dir einen geländegängigen Untersatz bei einem unserer Verleihstellen mieten. Kärntenweit bietet Kärnten rent e bike ein großes Netz mit Verleihstellen. Außerdem gibt es in den einzelnen spezialisierten Mountainbikeregionen Partner mit Leihmöglichkeit.


Hier findest du eine Übersicht über Mountainbike in Kärnten.

Der Wörthersee ist die perfekte Destination für deine Tagesausflüge mit dem Bike.

Trails & Action ganz Nahe

Vom Wörthersee aus in alle Himmelsrichtungen


lake.bike

auf den Trails rund um Villach

Mountainbike wird in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See sehr stark von der lokalen Szene geprägt. Kurzum: Trail-Action von der Community für die Community. Dabei finden alle Trail-Fans ihre Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Die areaone am Kumitzberg beim Vassacher See ist Kärntens erster Skill-Center. Egal ob fortgeschritten mit Potential zur Verbesserung oder bloody beginner. Hier kannst du deine Fähigkeiten durch die unterschiedlichsten Installationen und Trailsegmente trainieren.

Drei Länder eine Leidenschaft

Für alle Tourenbiker hält die Region neben klassischen Strecken am Ossiacher See und Faaker See ein besonderes Highlight parat. Vorausgesetzt du verfügst über gut trainierte Beine, solltest du unbedingt einen Teil der Mountainbike Tour 3 bezwingen. Diese führt vom Faaker See zur Jepza-Alm direkt unter den Mittagskogel. Von dort aus führt normalerweise die rasante Abfahrt nach Kranjska Gora in Slowenien. Schliesslich führt die Tour dann normalerweise über den italienischen Grenzort Tarvisio wieder zurück zum Faaker See. Leider sind durch Unwetter Teile der Abfahrt von der Jepza-Alm nach Kranjska Gora immer wieder verschüttet worden, wonach diese leider auf längere Zeit gesperrt werden musste. Einer Tour bis auf die Jepza Alm steht aber nichts im Wege.

Atemberaubender Ausblick über den Faaker See kurz vor dem höchsten Punkt der MTB Tour 3.

Trails in progress

Derzeit entwickeln sich im Raum Faaker See einige neue offizielle Trails. Mit einer durchdachten Verbindungstour gelangst du zu den jeweiligen Startpunkten vom Kopein Trail, Samonigg Trail, Shorty Trail oder Latschacher Trail. Neuestes Highlight der Region ist der Flowgartner Trail. Wie der Name verrät ein Flowtrail auf der Baumgartnerhöhe. Entlang der ehemaligen Skipiste geht es 2.2 km abwärts. Ein Erlebnis für alle Beginner, sowie ein riesen Spaß für alle Fortgeschrittenen. Hier findest du einen Überblick über alle Trails und Touren in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See. Alle Mountainbikestrecken in der Region sind übrigens kostenlos benutzbar!

Ein weiteres Highlight in dieser Region für alle Outdoor-Fans ist übrigens der Klettergarten Kanzianiberg. Mit seinen rund 400 Kletterrouten und dem Kanzianiberg Klettersteig findest du einen der besten Spots zum Klettern in Kärnten.


Südkärnten

Flowig oder durch den Stollen

Bikepark Petzen

Ausgezeichnet! Dies bestätigen nicht nur die Biker im Ziel des 11km langen Flow Country Trails auf der Petzen in Südkärnten. Vielmehr ist es auch die offizielle Auszeichnung zum besten Flowtrail 2014 durch die IMBA. Alle Fans von Anlegern und Steilkurven bietet die Petzen die Annehmlichkeit der Kabinenbahn. Somit geht es gemütlich bis zum Start des Trails.

Mit einigen Abzweigern zu Cross-Country Schleifen geht es am Haupttrail mit ca. 10% Gefälle flowig ins Tal. Bei der Talstation findet ihr neben dem Bike-Shop auch eine Waschanlage für eure Bikes. Ebenso gibt es eine Übungsstrecke für alle Anfanger.

Die Öffnungszeiten des Bikepark Petzen sind von Mai bis Oktober. Die Preise für die Berbahntickets findest du hier.h

Ein Tagesausflug vom Wörthersee zur Petzen lohnt sich für wahre Mountainbiker auf jeden Fall. Du hast dein Bike nicht im Gepäck? Vor Ort gibt es natürlich einen Verleih von modernem Equipment.

Abstecher nach Slowenien zum Stollenbiken

Nach wenigen Fahminuten gelangt man von der Petzen aus in den slowenischen Ort Mežica. Angekommen heißt es, die Stirnlampen zu montieren. Mit einem Guide geht es dann mit dem Mountainbike in das fünf Kilometer lange Stollensystem. Beim Stollenbiken erhältst du zugleich jede Menge Infos über Geologie und Bergbau.


Weissensee

Natürlich hoch hinaus

Die Trail World in der Region Nassfeld-Weissensee gliedert sich in drei Areas, die untereinander mit Verbindungstrails, Bergbahn, Weissensee-Schifffahrt und der S-Bahn Kärnten (Linie S4) vernetzt sind. Für alle Geschmäcker ist in der Trail World was dabei. Beim Ausbau wurde stets auf die unterschiedlichen Vorlieben Rücksicht genommen. Sowohl Bumptracks als auch Nature und Shaped Lines wurden angelegt.

Wer die riesige Bike-Region ideal entdecken will, ist bei den geführten Touren sicher in besten Händen und gelangt so punktgenau zu den Trails nach persönlichem Geschmack.


Nockbike

Grösstes Streckennetz Kärntens

Von Familientouren bis hin zu waghalsigen Trails findest du bei Nockbike in den Regionen Bad Kleinkirchheim und Millstättersee alles was dein Herz begehrt. Ganze 700 Kilometer beschilderte Touren führen dich unter anderem sogar bis an die Gipfel der sanften Riesen in 2000m Höhe.

Das Projekt Nockbike entwickelt sich seit über 20 Jahren sehr nachhaltig. Die Trails zeichnen sich vor allem durch ihre Naturbelassenheit aus. Der Einklang aus Natur und Action machen die Region so besonders. Anders als in gehypten Destinationen findest du hier neben ausreichend Spielfläche für dein Hobby auch viel Ruhe und Enstpannung. Neben den Seen in unmittelbarer Nähe laden die Thermen in Bad Kleinkirchheim zum relaxen.

Ein wöchentliches Bike-Wochenprogramm helfen dir bei der Qual der Wahl.

The Nock Five

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist The Nock Five. Bei dieser Tour erlebst du die Top 5 der Kärntner Nockberge anhand einer vier Tage Tour. Richtig cool wird es, abgesehen von den Trails, bei der abendlichen Einkehr in es der The Nock Five Hideaways. Diese Unterkünfte zeichnen sich durch ihre kreativen Konzepte aus und werden dich begeistern. Bei der durchorganisierten Tour steht dir ein Gepäcktransport zu den Unterkünften zur Verfügung und die authentische regionale Kulinarik begleitet dich über den gesamten Trip. Die Etappen können natürlich auch einzeln gefahren werden.